Körner Motobikes in Ottobrunn bei München, Team Martin Meindl

Martin Meindl

wuchs im Landkreis Ebersberg auf, was aufgrund der ländlichen Lage die Affinität zum motorisierten Zweirad ja geradezu vorprogrammierte. Wie so viele andere Motorradfans auch begann Martin Meindl mit einem Mofa, kaufte dann ein Mokick, wechselte zu einer 125er und fuhr schließlich offen.

Die Lehre zum Zweiradmechaniker begann er 1999 (zusammen mit Nico Maccarrone) bei Motorrad Streck und wechselte nach der Festanstellung zu Körner Motobikes. Martin Meindl bevorzugt Supersport-Maschinen, doch fährt er je nach Tour, Wetter und anderen Faktoren durchaus gern auch andere Maschinen.

Nebenher baut er auch Autos individuell um, jedoch stets dezent, TÜV-kompatibel und eher im High-End-Bereich: Vom Rennsport-Trim bis zur unsichtbaren, aber gewaltigen Stereoanlage begeistert er seine Abnehmer. Zur Entspannung geht Martin Meindl zum Angeln oder unternimmt Motorrad-Tagestouren bis nach Italien.

Martin Meindl ist Mechaniker bei Körner Motobikes und außerdem Herrchen der Firmenhündin Sammy, die in der Werkstatt eine eigene Ecke hat.